Der ständige Tarifkampf der Versicherer führt dazu, dass diese versuchen, möglichst wenig auf der Ausgabenseite / Schadenseite bei der Regulierung von Unfallschäden aufzuwenden, um geringere Beitragseinnahmen aufzufangen. Es werden den geschädigten Unfallgegnern unter anderem (auffällig schnell) hauseigene Sachverständige und an die Versicherungen gebundene Werkstätten angeboten. Dass dabei eine ausgewogene und interessengerechte Unfallregulierung des Geschädigten zumindest im Zweifel steht, liegt auf der Hand. Deshalb benötigen Sie einen Anwalt an Ihrer Seite, der Ihre Schadenersatzansprüche für Sie konsequent durchsetzt.

Und genau dafür sind wir die richtigen Ansprechpartner. Kontaktieren Sie uns doch einmal. Wir stehen Ihnen gern zur Seite.